III. Aufsätze, philosophische Essays, wichtige Rezensionen

Plurality, values and the politics of a common life, in: Mahmoud Masaeli, Rico Sneller (Hg.), Ethics and Spirituality in Global Development, erscheint: Cambridge 2017

Jenseits von Herrschaft und Herrschaftsfreiheit: die genealogische Struktur der Autorität, in: Luca Langensand (Hg.), Anarchie als herrschaftslose Ordnung?, erscheint: Zürich I/2017

Observing the use of equality and inequality in Aristotle’s discourse about justice. A deconstructive rereading for a just epistemology of diversity, erscheint in: Equality, Diversity and Inclusion 2017

Post-factual? Trans-factual! Facts, the human capacity of cognition and political discourses, http://womencomment.eu/post-factual-trans-factual-facts-the-human-capacity-of-cognition-and-political-discourses, eingestellt März 2017

Sonne der Gerechtigkeit. Genealogische Anthropologie, Epistemologie und Geschlechterverhältnisse, erscheint in: Thomas Weisser (Hg.), Gender – Theorie oder Ideologie? Streit um das christliche Menschenbild, Freiburg, Basel, Wien 2017, 215-231.

Nachhaltiger Sinngewinn für alle. Autorität in Organisationen führen, in: Corinna von Au (Hg.), Anreizsysteme für Leadership-Organisationen. Reihe „Leadership und angewandte Psychologie“ Band VII, erscheint: Heidelberg I/2017

Angst oder Ambivalenz, Mitgefühl und Achtung. Eine Intervention zur moralischen Dimension von Flüchtlingspolitiken, http://www.bzw-weiterdenken.de/2016/06/angst-oder-ambivalenz-mitgefuehl-und-achtung-eine-intervention-zur-moralischen-dimension-von-fluechtlingspolitiken/ eingestellt am 28.6.2016

Eine andere Philosophie wagen, in der Demokratie ankommen können: Relationalität, Autorität und Strukturwandel, in: Oliver Kohns u.a. (Hg.), „Autorität in der Krise nach 1945“, Reihe Morphomata, Wilhelm Fink Verlag, München 2016, 229-253

Privatizing the world. How religion generates terror against “Western values”, http://womencomment.eu/privatizing-the-world-how-religion-generates-terror-against-western-values, eingestellt am 29.5.2016

„Frigga Haug: Der im Gehen erkundete Weg – Marxismus-Feminismus. Berliner Beiträge zur kritischen Theorie“ und „Wege des Marxismus-Feminismus. Das Argument 314“, Rezension, erscheint in: Feministische Studien 2 (2016)

Marias Schwangerschaft. Über die Besonderheit eines Anfangs inmitten des Menschseins, in: Spiritual Care 2016, 5 (2): 69-72

Can an ethics of justice have its starting point in a situation of lack? De-Centering Richness Along with Plato’s Politeia, in: Masaeli, Mahmoud u.a. (Hg.):  Globality, Poverty, and Ethics of Duty, erscheint: Cambridge Scholars Press 2016

Die Praxis der Differenz und die mediale ethisch-menschliche Existenz. Eine Kritik des Anerkennungsparadigmas, in: Larissa Krainer u.a. (Hg.), Eine Frage der Ethik – eine Ethik des Fragens? Transdisziplinäre Untersuchungen zu Medien, Ethik und Geschlecht, Weinheim 2016, 64-80

Islamisches Frauenbild und Sexismuskritik – Autoritätsanalyse statt Wertediskurs, bzw-weiterdenken.de, eingestellt: 24.1.2016

Reconstructing ethics. Hans Jonas’ “The Imperative of Responsibility”, future generations and the ironical situation of ethics (www.andreaguenter.de, eingestellt im Januar 2016 )

Wie die Seele bindet – ein Modell systemischer Aufstellung nach Teresa von Avila, bzw-weiterdenken.de, eingestellt: 17.8.2015

Gerechtigkeit durch Gleichheit/Differenz oder Gleichheit/Differenz durch Gerechtigkeit? Zur Kontur eines ethischen Paradigmas, in: Michael Hartlieb, Felix Krause, Anna Kroll, Anna Maria Riedl (Hg): Gender, Autonomie, Identität (= Forum Sozialethik 14), Münster, Aschendorff 2015, 83-96

Überlegungen zum Zusammenhang von Solidarität, Moral und Politik, in: Feministische Studien 1, 2015, 107-111

Symbolisch. Heimlich. Auf ein Neues: Merkel, das Weibliche und die Politik, bzw-weiterdenken.de, eingestellt: 5. Juli 2015

Menschliche Schwäche und seelenorientierte Spiritualität. Teresas von Avilas Suche nach der Freiheit des Geistes, efi 3/2015, 24-25

Einen unbekannten Gott verehren. Wider „Paulus auf dem Aeropag“, in: Theodor Bolzenius u.a. (Hg.), Mit Christus Brücken bauen. Dokumentation des 99. Katholikentags, Regensburg 2015, 140-151

Denkwerkstatt Gerechtigkeit. Blog-Rubrik „studieren“, in: www.bzw-weiterdenken.de, 2.4.2015-31.12.2015

Fundamentalismus, Pluralität, Religionen. Religiöse Kausalitäten, Fundamentalismus und relationale Theologie, ThkG.de, eingestellt am 9.3.2015

Kirchen und Geld in Deutschland, ThkG.de, eingestellt am 3.7.2013 (zusammen mit Isa Breitmaier)

Wissenschaft im Ehrenamt, ThkG.de, eingestellt am 3.7.2013, (zusammen mit Silke Petersen)

„Gender ideology“: Neuer kirchlicher Antifeminismus, ThkG.de, eingestellt am 3.7.2013

Wie trivial ist Trivialliteratur? Teil 2: Autorinnen enttrivialisieren, Geschlechterdiskurse vorantreiben, http://mythomania.net/blog/die-gartenlaube-wie-trivial-ist-trivialliteratur-teil-2, eingestellt am 15.9.2014

Wie trivial ist Trivialliteratur? Teil 1: Die Gartenlaube enttrivialisieren, http://mythomania.net/blog/die-gartenlaube-wie-trivial-ist-trivialliteratur-teil-1, eingestellt am 25.8.2014

Symbolische Gewalt und symbolisches Ordnen, http://www.bzw-weiterdenken.de/2014/10/symbolische-gewalt-und-symbolisches-ordnen/, eingestellt: 19.10. 2014

Biblische Reproduktionstechniken. Eine Replik auf Sibylle Lewitscharoff, http://www.bzw-weiterdenken.de/2014/03/biblische-reproduktionstechniken/, eingestellt: 22.3.2014

Weltliebe. Zur Rekonstruktion des Politischen, in: Wolf-Reinhard Kemper (Hg.), Über Lie­be. Aufsätze, Skizzen und Essays auf den Spuren eines Phänomens. Zu Klampen, Springe: 2014, 129-144

Die Bereitschaft zur Dezentrierung und die Geschlechtergerechtigkeit, http://mythoma-nia.net/blog/bereitschaft-zur-dezentrierung-und-die-geschlechtergerechtigkeit, eingestellt am 22.5.2014

Pluralität und Gerechtigkeit. Interview, http://www.passagen.at/cms/index.php?id=28&tx_ttnews[tt_news]=676&cHash=a6c765226c1b565b9b1356ac33b7e43c

Konservatismus und die Moral des Politischen, in: Markus Porsche-Ludwig u. Jürgen Bel­lers (Hg.), Was ist konservativ? Eine Spurensuche in Politik, Philosophie, Wissenschaft, Literatur, Nordhausen 2013, 17

Kirchen und Geld in Deutschland, ThkG.de, eingestellt am 3.7.2013 (zusammen mit Isa Breitmaier)

Wissenschaft im Ehrenamt, ThkG.de, eingestellt am 3.7.2013, (zusammen mit Silke Petersen)

„Gender ideology“: Neuer kirchlicher Antifeminismus, ThkG.de, eingestellt am 3.7.2013

Hildegard von Bingen. Ein politisches Zeichen der Zeit, in: www.bzw-weiterdenken.de. Forum für Philosophie und Politik, 13.10.2012

Haben und mehr wollen. Zur Rekonstruktion des homo oeconomicus, in: Brigitte Becker, Vreni Mühlemann (Hg.), Werkbuch Wertschöpfung, 2012

„Wenn Mädchen, wenn Jungs nicht so erzogen würden …“ Weltliebe, das Streben nach Geschlechtsfreiheit und die Religion der Weltlosigkeit, in: www.bzw-weiterdenken.de. Forum für Philosophie und Politik, 12.03.2012

Körper und Freiheit im Kreislauf. Zur philosophischen Diskussion des Verhältnisses von „Autonomie“ und „Paternalismus“, in: Susanne Beck (Hg.): „Gehört mein Körper noch mir?“. Körperkonzepte, Medizintechniken und Recht, Baden-Baden 2012, 155-176

Konzepte der Ethik – Konzepte der Geschlechterverhältnisse. Blog-Rubrik „studieren“ , in: www.bzw-weiterdenken.de (2012-2013)

  1. Ethikkonzepte und Geschlechterdifferenz, eingestellt am 22.02.2012
  2. Geschlechterthemen – „Geschlecht“ und „Natur“, eingestellt am 22.03.2012
  3. Du sollst? Konzepte der Ethik und Kausalitäten von Geschlechterverhältnissen, eingestellt am 19.04.2012
  4. Das Ethische und die Tätigkeiten von Hebammen, 25.06.2012
  5. Geschlechterworte brauchen eine Haltung,  eingestellt am 17.07.2012 (italienische Übersetzung in: Via Dogana. Rivista di pratica politica 102, 9/2012)
  6. Ethikkonzepte und Geschlechterkonzepte haben ein gemeinsames Schicksal, eingestellt am 18.10.2012
  7. Ethische Gleichheit, ethische Differenz, Gerechtigkeit, eingestellt am 21.3.1013
  8. Dienstanweisungen, Sexismus und das Böse, eingestellt am  6.02.2013
  9. Dezentrierung als das Politische des Ethischen, eingestellt am 20.20.2013

Zur Welt kommen: die Welt lieben. Hannah Arendts Rezeption des Christentums und die Rekonstruktion des Politischen, in: Elisabeth Hartlieb, Stefanie Schäfer-Bossert (Hg.): Befreiungstheologie revisited, Sulzbach&Ts. 2012, 43-56

Denken zwischen Frauen, in: efi 1 (2012), 14-15

Märchenhafte Theologie. Zur Poetologie des Häretischen, www.bzw-weiterdenken.de. Fo­rum für Philosophie und Politik, 10.11.2011

Care-Ethik – eine feministische Kritik der politischen Ökonomie? in: www.bzw-weiterden­ken.de. Forum für Philosophie und Politik, 16.08.2011

Intendanz. Eine neue Sicht auf Unternehmensführung, in: Perspektive-blau.de: Wirt­schafts­ma­gazin, http://www.perspektive-blau.de/artikel/1108b/1108b.htm, eingestellt am 5.08.2011

Systemische Selbstverständnisse, religiös motivierte Seelsorge, Sinnorientierung und die Frage: War Jesus einfühlsam?, in: Markus Schwemmle, Kristin Schwemmle (Hg.), Sys­temische Beratung in der Praxis II, Göttingen: Vander­hoeck&Ruprecht 2011, 109-120

Auf ein Weiteres: die Quote? DAX-Unternehmen und Frauenpolitik, in: www.bzw-weiter­denken.de. Forum für Philosophie und Politik, 14.2.2011

Mutterschaft differenziert betrachten, in: www.bzw-weiterdenken.de. Forum für Philo­so­phie und Politik, 2.2.2011

Die Säkularität der Moral und die derzeitigen Krisen der Religionen, in: www.bzw-weiter­denken.de. Forum für Philosophie und Politik, 20.12.2010

Postkonventionalität, oder: Ist Feminismus entwicklungsfähig? PostFeminismus revisited, in: www.bzw-weiter­denken.de. Forum für Philosophie und Politik, 22.11.2010

Haben, haben wollen und wirklich brauchen. Passagen Interview mit Karin Hartmeyer, http://www.passagen.at/cms/index.php?id=28&tx_ttnews[tt_news]=265&cHash=c8d9655bbbb31f970dba09b802120e45

Die Krise und die „Lehman-Sisters“. Zur Analyse der Ökonomie mit Hilfe von Geschlech­ter­kategorien und -erfahrungen, in: www.bzw-weiterdenken.de. Forum für Philosophie und Politik, 20.02.2010

Die Ironie der Wahlentscheidung. Oder: Vom Bedürfnis nach einer politischen Zeit der Leere, in: www.bzw-weiterdenken.de. Forum für Philosophie und Politik,11.02.2010

Haben und mehr Wollen – eine ethische Begründung von Wachstum, in: Ethik und Ge­sell­schaft. Die ökumenische Zeitschrift für Sozialethik 2/2009, http://www.ethik-und-gesell­schaft.de

Der Mythos vom “Wirtschaftsversteher”, in: www.bzw-weiterdenken.de. Forum für Philosophie und Politik, 13.10.2009

Die Abschaffung des Ernährermodells, die Lohnentwicklung und der Gesellschaftsvertrag. Zur finanziellen Situation der Geschlechter, in: www.bzw-weiterdenken.de. Forum für Philosophie und Politik, 9.06.2009

Das Systemische, das Unsichtbare und die Seelsorge. Zum Bedürfnis der Seele nach Erkenntnis und Wirklichkeit, in: ZSTB 27 (2009) 3, 137-146

Die Frauen, die Wirtschaft und das andere, in: www.bzw-weiterdenken.de. Forum für Philosophie und Politik, 29.05.2009

Mutter – Sprache – Autorität. Sprechenlernen und Weltkompetenz, Rüsselsheim 2009

„Das Entzücken der Seele.” Systemische Aufstellungsarbeit und Seelsorge, zus. m. Gabriele Schmalz

Staat oder Ökonomie – Realität oder Spekulation? in: www.bzw-weiterdenken.de. Forum für Philosophie und Politik, 26.11.2008

Frauenvorbilder. Geleitwort, in: Bettina Kremberg, Marion Stadlober-Degwerth (Hg.), Frauenvorbilder für die Wissenschaft, Tagungsdokumentation der 11. Wissenschaftlerinnen-Werkstatt der Hans-Böckler-Stiftung, Opladen 2009, 9-10

Frauenvorbilder – eine Frage zu Beginn des 21. Jahrhunderts? In: efi 1 (2009), 14-15

Gebürtigkeit, die Lebendigkeit menschlicher Beziehungen und das Politische, in: Becoming living communities within the Family, the Society, the Churches, Internat. Yearbook of the ESWTR 15 (2008), hg. v. Marcella Perroni, Adriana Valerio, Sabine Bieberstein, Mainz, Leuven 2009, 9-16

Die logische Versuchung des Vatikans und die Frauenfrage, in: Norbert Sommer, Thomas Seiterich (Hg.): Rolle rückwärts mit Benedikt. Wie ein Papst die Zukunft der Kirche verbaut, Oberursel 2009, 84-95

„Frauen haben zu wenig Selbstbewusstsein?“, in: www.bzw-weiterdenken.de. Forum für Philosophie und Politik, 20.08.2008

Politik und Zeiten der Ratlosigkeit, in: www.bzw-weiterdenken.de. Forum für Philosophie und Politik, 28.07.2008

Der Kampf um Wohlbehagen. Für einen Feminismus der Postkonventionalität, in: www.bzw-weiterdenken.de. Forum für Philosophie und Politik, 2.04.2008

Die Stadt, die Geschlechter und die Politik der Pluralität, in: Birge Krondorfer u.a., Nachrichten aus Demokratien, Wien 2008, 56-66

Vätern einen Platz geben. Neue Aufgaben nach dem Patriarchat, in: Evangelische Frauenhilfe (Hg.), Vater. Bilder im Wandel. Arbeitshilfe, 2 (2008), 75-80

Ostern: Weihnachten, Gebürtigkeit und das Kreuz, in: Orientierung 74 (2008) 4, 41-42

Mit Transzendenz gegen oberflächliche Geschlechterkonzepte. Simone de Beauvoir feiern, in: www.bzw-weiterdenken.de. Forum für Philosophie und Politik, 29.01.2008

Welche Differenz macht die Utopie? Zu einer postmodernen Theorie des Utopischen, in: Beat Sitter-Liver (Hg.), Utopie heute I. Zur aktuellen Bedeutung, Funktion und Kritik des utopischen Denkens und Vorstellens, Stuttgart, Fribourg 2007, 111-137

Die Güterethik und das Streben nach dem höchsten Gut: Eine Perspektive für ein postmo­dernes (feministisches) Selbstverständnis, in: Hans-Richard Reuter, Torsten Meireis (Hg.), Das Gute und die Güter. Studien zur Güterethik, Münster 2007, 94-111

Vätern einen Platz geben. Eine Aufgabe für Frauen und Männer, Rüsselsheim 2007

Vereinbarkeit von Beruf und Familie? Ein Zwischenruf, in: www.bzw-weiterdenken.de. Forum für Philosophie und Politik, 20.12.2007

Vätern einen Platz geben. Eine philosophische Rekonstruktion tradierter Deutungsmuster von Elternschaft, in: Familienbande – Familienschande. Geschlechterverhältnisse in Familie und Verwandtschaft, hg. v. Eva Labouvie, Ramona Myrrhe, Köln/Weimar/Wien 2007, 187-212

Über die Mutter sprechen lernen. Eva Hermann und der Verlust der Werte, in: www.bzw-weiterdenken.de. Forum für Philosophie und Politik, 6.11.2007

Weltliebe: Ein philosophisches Konzept für soziales Handeln, in: Praktische Theologie 3 (2007), 211-220

Mimesis: Vernunft und Spiel, in: „Spielen“, Schlangenbrut 28 (2007) 96, 13-16

Wir alle sind Beziehung: die Vernunft der Autorität, www.bzw-weiterdenken.de. Forum für Philosophie und Politik, 18.12.2006

„Julia Reuter, Katja Wolf (Hg.): Geschlechterleben im Wandel. Zum Verhältnis von Arbeit, Fa­milie und Privatsphäre“, Rezension in: DPM 13 (2006) 531-534

“Barbara Schneider/ Linda J. Waite (Hg.): Being Together, Working Apart. Dual-Career Fami­lies and the Work-Life Balance”, Rezension in: DPM 13 (2006) 570-576

„Simone Staritz: Geschlecht, Religion und Nation – Genoveva-Literaturen 1775-1866“, Re­zen­sion in: Querelles-Net 19/20 (2006)

Theologie des Geborenseins, Gaudium et Spes und die Geschlechter im Christentum. Oder: Das Christentum als Religion gelingender Weltlichkeit, in: Theologie und Kirche nach dem Zweiten Vatikanum. Positionen – Probleme – Perspektiven, Festschrift für Elmar Klinger, hg. v. Hanjo Sauer u. Thomas Franz, Würzburg 2006, 188-203

Pluralität, Gebürtigkeit und Weltliebe, der brisante Sammelpunkt: Hannah Arendt, in: Schlangenbrut 24 (2006) 92, 11-14

Weltliebe, in: Orientierung 23/24 (2005) 69, 249-250

Jenseits der Macht: Autorität. Oder: Für ein neues Verständnis von Hierarchie, in: Rundbrief des Frauenreferats der Ev. Kirche von Westfalen 07/05, 6-10, wieder abgedruckt in: mitteilungen der Ev. Frauenarbeit in Deutschland, 432 (2006), 42-45 (abgedruckt in: Welt, Stadt, Zusammenleben)

Gott: Mann oder Frau, Vater oder Mutter, Sohn oder Tochter? In: Junge Kirche 3 (2005), 16-19

Gottebenbildlichkeit und Frauenbilderkritik. Philosophische und systematisch-theologische Überlegungen, in: „Gott bin ich und kein Mann“. Beiträge zur Hermeneutik der biblischen Texte, FS für Helen Schüngel-Straumann, hg. v. Ilona Riedel-Spangenberger u. Erich Zenger, Paderborn 2005, 73-81

Die Hoffnung, die der Autorität erwächst, in: Authority, Holy Texts and Language, ed. by Charlotte Methuen, Angela Berlis, Yearbook of the ESTWR, Leuven 2005, 115-122

Selbstbestimmt und solidarisch: Frauen und das Alter. Ein Verständigungstext zum Generationendialog der CIL Frankfurt, zus. m. Hanna Habermann, Ute Wannig, Iren Steiner, Barbara Heun, Rüsselsheim 2005

Sinn – Grundlage von Politik, Rüsselsheim 2005 (zus. m. Maren Frank, u.a.)

Schöne Jünglinge und die Lust des Blicks. Rezension zu Germaine Greer, Der Knabe, in: Schlangenbrut 22 (2004) 85, 46f.

Weibliche Prophetie in der Kirchengeschichte, in: Welt und Umwelt der Bibel, 4 (2004) 34, 58-59 (Rezension)

„Only at night, all cows are black“ – Deconstruction, Difference, Différance: Hegel, Postmodernism and the Art of Reconnection, in: La passio per la libertad, ed. by Fina Birulés and María Isabel Peña Aguado, Barcelona 2004, 143-148 (dt. in: Weltliebe)

„Allein unterwegs“ und die Kunst des aktiven Sich-Bindens, in: Theodor Bolzenius u.a. (Hg.); Ihr sollt ein Segen sein. Ökumenischer Kirchentag 2003. Dokumentation, Gütersloh 2004, 653-658 (auch in: Weltliebe)

Jenseits der Andersheit: Die weibliche Politik der Differenz, in: FAMA 9 (2004), 9-11 (auch in: Welt, Stadt)

Macht und Autorität. Lust auf ein neues Verständnis von Hierarchie, Internet Journal Ost­schweizerinnen, 16.4.2004 (auch in: Welt, Stadt)

Transzendenz der Gefühle ist Treue zu den Gefühlen. Zur feministischen Rekonstruktion der Kultivierung der Gefühle, in: Wissen und Gefühl. Erziehung heute, 3 (2003) 31-35

Die weibliche Hoffnung der Welt und die Suche nach Rückbindung: Zum Verhältnis von Politik, Religion und Frauenbewegung, in: Georg Pfleiderer, Ekkehard W. Stegemann (Hg.), Po­li­tische Religion. Geschichte und Gegenwart eines Problemfeldes, Zürich 2004, 303-323 (auch in: Weltliebe)

Leben ist Tausch: Die Ökonomisierung der Gesellschaft und die Erneuerung des Geschlechterverhältnisses, in: Diakonia 5/2003, 310-317 (auch in: Weltliebe)

Die Liebe zur Welt und der Sinn positiver Aussagen: Zum Verhältnis von Patriarchatskritik, Mutterliebe und Politikverständnis in globalisierten postmodernen Zeiten, in: Michaela Moser, Ina Praetorius (Hg.), Welt gestalten im ausgehenden Patriarchat. Beiträge zur feministische Ethik, Königstein 2003, 258-265 (ausführliche Fassung in: Weltliebe)

Frauen vor Bilder – FrauenVorbilder: Die weibliche Suche nach Orientierung, Rüsselsheim 2003

Artikel „Affidamento/Autorität“, in: Wörterbuch der Feministischen Theologie, hg. v. Eli­sa­beth Gössmann u.a., Gütersloh 2002, 8-9

Artikel „Differenz/Geschlechterdifferenz“, in: Wörterbuch der Feministischen Theologie, hg. v. Elisabeth Gössmann u.a., Gütersloh 2002, 96-98

Heilende Zeiträume: Mutter – Sprache – Sinn. Text- und Bild-Band für die Evangelische Mütter­ge­nesung Deutschland, Rüsselsheim 2002

Zum Verhältnis von Tradition, Religion und Autorität. Eine Problemskizze, in: Zeitschrift für Gottesdienst und Predigt 1 (2002), 6-7 (überarbeitet in: Weltliebe)

„Heilende Zeiträume“ oder: Sinnkrise, evangelisches Profil und Gesundheitspolitik, in: EAG Evangelische Müttergenesung, Info Intern, Juni 2002, 4-6

Die lebendige Macht der Gefühle. Rezension zu Christiane Oliviers „Das innere Monster zähmen. Warum unsere Kinder Autorität brauchen“ und Nancy J. Chodorows „Die Macht der Gefühle. Subjekt und Bedeutung in der Psychoanalyse“, in: Virginia 32 (2002) 2, 28-29

Rezension: Susanne Hennecke „Der vergessene Schleier. Ein theologisches Gespräch zwischen Luce Irigaray und Karl Barth“ und Anne Claire Mulder „Divine Flesh, Embodied Word. Incar­na­tion as a hermeneutical key to a feminist theologian’s reading of Luce Irigaray’s work“, in: The end of liberation? Liberation at the end! Feminist Theory, Feminist Theology and their po­li­tical implication, ed. by Charlotte Methuen, Angela Berlis, Yearbook of the ESWTR 10, Leu­ven 2002, 273-275

Frauenverachtung, Weltverachtung? Metaphysische Anfragen an den Begriff „Welt“ in postmo­der­nen Globalisierungszeiten, in: The end of liberation? Liberation at the end! Feminist Theory, Feminist Theology and their political implication, ed. by Charlotte Methuen, Angela Berlis, Year­book of the ESWTR, Leuven 2002, 171-183 (auch in: Weltliebe)

Liebe zur Freiheit, Hunger nach Sinn: Weiberwirtschaft, Tausch und die Arbeit am Symbo­li­schen, in: Peter Biehl u.a. (Hg.), Gott und Geld. Jahrbuch der Religionspädagogik 17 (2001), 39-39; auch in: Krondorfer, Birge, Mostböck, Corinna: Frauen und Ökonomie oder: Geld essen Kritik auf, Wien 2000, 27-38; span. Übersetzung “Amor a la libertad, hambre de sentido“, in: Erasmus. Revista para nel diálogo intercultural III (2001) 1, 61-76

Symbolic Materialism and Transcendence. Considerations, emanating from Luce Irigaray, Luisa Muraro, the philosophers of DIOTIMA and the Women of the Women’s Bookstore, Milan, in: Anne-Claire Mulder, Kune Biezeveld (Hg.): Towards a Different Transcendence. Feminist Fin­dings on Subjectivity, Religion and Values, Oxford, Bern 2001, 103-130 (dt. in: Die weibliche Seite der Politik)

Die Welt zur Welt bringen: Das Symbolische, Politik und Gebürtigkeit bei Hannah Arendt, den DIOTIMA-Philosophinnen und den Frauen des Mailänder Frauenbuchladens, in: Heike Kah­lert, Claudia Lenz (Hg.), Die Neubestimmung des Politischen. Denkbewegungen im Dialog mit Hannah Arendt, Königstein 2001, 167-200

Autorität, Macht und Frauenbeziehungen, in: Schritte ins Offene 8, 2001, 10-12

Politische Philosophie und das Denken der Geschlechterdifferenz. In: Klagenfurter Sponsions­reden V, hg. v. Elmar Lechner und Winfried Müller, Klagenfurt Juli 2001, 35-38

Rezension: Doris Hiller „Konkretes Erkennen. Glaube und Erfahrung als Kriterien einer im Ge­bet begründeten theologischen Erkenntnislehre“ und Hadwig Müller „Leidenschaft: Stärke der Armen – Stärke Gottes: theologische Überlegungen zu Erfahrungen in Brasilien“ in: Femi­nist Perspectives on History and Religion, ed. by Charlotte Methuen, Angela Berlis, Yearbook of Jahrbuch der ESTWR 8, Leuven 2000, 304-306

Das Ende des Patriarchats und die Zeit der weiblichen Freiheit, in: Sybille Becker, Ilona Nord u.a. (Hg.): Das Geschlecht der Zukunft. Zwischen Frauenemanzipation und Geschlechterviel­falt, Stuttgart 2000 (auch in: Die weibliche Seite der Politik)

Wir alle sind Beziehung, in: TOOLS. Österreichische Fachzeitschrift für Erwachsenenbildung 2000 (3), 7-10

Das Ende des Patriarchats und der neue Anfang: Die Mutter lieben als Sinn des Seins, in: Schlangenbrut 2000 (18), 27-30 (auch in: Die weibliche Seite der Politik)

Frau und frei: Frauen, Mystik und Politik in Europa, ein frauenbewegter Problemaufriß im Zusammenhang von philosophischen und politischen Fragen der Gegenwart, in: Evangelische Kommentare 5/1999, 40-42, wieder abgedruckt in: Zeichen der Zeit. Evangelische Monatshefte 0/2000, 28-30

Die Erfahrung mitteilen, gelingende Selbstaussage wagen, das Sprechen feiern, in: Zeitschrift für Gottesdienst und Predigt, 3/1999, 7-11 (auch in: Die weibliche Hoffnung der Welt)

Diana, Hillary und Co. Mächtige, allgegenwärtige Frauen als Spiegel für andere Frauen, in: Fa­ma. Feministisch-theologische Zeitschrift 2 (1999), 10-11, zus. m. Antje Schrupp

“Mutter-Denken”. Inhaltliche Gestaltung der Broschüre zum 70. Vereinsjubiläum der Bera­tungs­stelle Mütterhilfe, Zürich 1999

Liebe zur Freiheit, Hunger nach Sinn. Flugschrift über Weiberwirtschaft und den Anfang der Politik, Rüsselsheim 1999, zus. m. Ulrike Wagener, Antje Schrupp u. Dorothee Markert

Was frauenbewegte Politik sein kann: Politik der Beziehung unter Frauen. Zur Bedeut­sam­keit des Ansatzes des Mailänder Frauenbuchladens für eine gegenwärtige Politik, in: Ar­bei­ter­fragen 1 (1998), 6-24 (überarbeitet in: Politische Theorie)

Wissen als frauenbewegte Praxis und der freie Sinn der Geschlechterdifferenz. Eine philo­so­phi­sche Annäherung, in: FRAZ. Frauenzeitung 3 (1998), 20f.

Überschneidungen, Korrespondenzen, Unvereinbarkeiten: Das Verhältnis von Befreiungstheo­logie, bürgerlicher und marxistischer Subjekttheorie und Postmoderne, in: Hedwig Meyer-Will­mes u.a. (Hrsg.): Feminist Perspectives in Pastoral Theology, Yearbook of the ESWtR 6, Mainz, Leuven 1998, 85-98 (überarbeitet in: Politische Theorie)

„Autorität“ und „Frauenbeziehungen“ als politische Kategorien. Zum Mailänder Ansatz der Politik der Beziehung unter Frauen, in: Schlangenbrut 59 (1997), 13-18 (auch in: Politische Theorie)

Weibliche Autorität und göttliche Autorisierung. Zum Verhältnis von feministischer Theologie und Frauenbewegung, in: Feministische Studien 15 (1997) 1, 119-129 (auch in: Politische Theorie)

Geschlechterdifferenz und die Politik der Beziehung unter Frauen. Ein einführendes Gespräch in das Denken der Libreria delle Donne di Milano und der Philosophinnengemeinschaft DIO­TIMA, geführt von Veronika Mariaux, DIOTIMA, Verona, und Andrea Günter, Theologin, Germanistin, Freiburg, in: Freiburger Frauen, Studien 2 (1996) 2, 115-123

DUODA. Revista de estudios feministas. Zeitschrift des spanisch-katalanischen Zentrums für historische Frauenforschung in Barcelona, in: Freiburger Frauenstudien, 1 (1996) 2, 123-124

Ort(s)Politik. Über die frauenbewegte Rede vom Ort und vom Raum, Freiburger Frauenstu­dien, 1 (1996) 2, 109-122 (auch in: Weibliche Autorität)

Luisa Muraro: Die symbolische Ordnung der Mutter, in: Feministische Studien 12 (1994) 2, 165-167 (Rezension)

Huren, Sex und Sklaverei – oder: Woran wir glauben, wenn wir von Prostitution reden, in: Pro­stitution: Ein Handbuch, hg. v. HWG, Christine Drößler und Jasmin Kratz, Marburg 1994, 24-28 (auch in: Weibliche Autorität)

Charlotte Birch-Pfeiffer. Denn diese Frau war eine Macht, in: Frauen im deutschen Südwesten, hg. v. Birgit Knorr und Rosemarie Wehling, Stuttgart 1993, 58-64

„Philosophie – Frauen – Philosophien“. Internationaler Philosophinnenkongress, 27.-30. April 1992, Lecce (Italien), in: Die Philosophin 7 (1993), 92-94 (Kongressbericht)

Frauen, Prostitution, Ethik, in: Women at work. Sexarbeit, Binnenmarkt und Emanzipation. Do­kumentation zum 1. Europäischen Prostituiertenkongress, hg. v. Christine Drößler, Marburg 1992, 85-98 u. 103-106

Lachend in die Ohn’macht. Eduard Mörikes „Historie von der schönen Lau“: Archäologie eines Textes, in: Sehnsucht und Sirenen. 14 Abhandlungen zu Wasserphantasien, hg. v. Irmgard Roeb­ling, Pfaffenweiler 1991, 131-144 (zus. m. Dörte Fuchs)

Kleine Chronologie der wichtigsten Quellentexte zum Motiv der Wasserfrau, ebd., 372-374

 

zurück zur Übersicht

 

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht