Lebenslauf IV.

IV. Citizen Science: Vorstandstätigkeiten, Moderationen und Projektegruppen

seit 2011 Mitglied im Board der Societas Ethica (European Society for Research in Ethics);  u.a. Vorbereitung der Jahrestagun­gen zu den Themen „Ethics and Mi­gra­tion“ (2012), „Environmental Ethics and a Philosophy of the Future (2013), „Ethics of War and Peace“ (2014), „Global Justice“, Linköping (2015),
Hauptverantwortliche für die Tagung „Global Justice“, Bad Boll (2016)
2012-2015 Vertreterin „Wissenschaft“ im Projekt „Kulturbegegnungen“ der Bernd-Schmid-Stiftung e.V., Wiesloch
9/2010-6/2011 „Führungsprofile erneuern“. Projektgruppe „Intendanz“ am Institut für Syste­mi­sche Beratung und Organisationsentwicklung, Wiesloch
4-11/2008 Moderation der Veranstaltungsreihe und der Abschlussveranstaltung „Unsere Stadt braucht Frauen“, Stadt Lahr und Landeszentrale für Politische Bildung
10/05-11/07 Gesundheit und Netzwerke. Didaktische Konzeptionierung/ Koordina­tion/Mo­deration der polnisch-litauisch-deutschen Zusammenarbeit für die AG Gesund­heit der CIL e.V. Frankfurt (Christliche Initiative Internationales Lernen) / EU- Ent­wicklungspartnerschaft „Gesundheit“
9/04-7/05 Projektmoderation „Erinnerung“. Internationaler Austausch (Deutschland, Li­tau­en, Polen) für CIL Frankfurt
ab ca. 2005 beratende und strategische Geschäftsführerin bei Immobilien Günter, Ettlin­gen
5/03-5/04 Projektmoderation „Selbstbestimmt und solidarisch: Frauen und Alter“/CIL
10/03-12/04 Projektinitiation und -koordination „Sinn – Grundlage von Politik“ der deutsch-Schweizer Projektgruppe Ethik im Feminismus
10/03-7/04 Projektmoderation „Gesundheit und Heilen“ für CIL Frankfurt
6/97-12/99 Mitarbeit in der Projektleitung der berufsbegleitenden Managementqualifizierung „Frauen Führen“ von BALance Zürich/ St. Gallen
1994-2009 freie Mitarbeit als Seminarleiterin bei Balance, Berufliche Ausbildungs- und Lauf­bahn­gestaltung, Zürich u. St. Gallen
seit 1994 freie Tätigkeit als wissenschaftliche Autorin, Referentin, Moderatorin und Seminar­leiterin
6-11/1991 Hospitanz im Betrieblichen Bildungswesen der Mercedes Benz AG Gaggenau, Bereich Führungskräftequalifikation

zurück zur Übersicht